A-Wurf 7.Woche

Ganz große Welpen sind schon fast richtige Hunde, das heißt sie sind nicht aus Zuckerwatte, und ihnen macht ein bisschen Regen nichts aus. Es sind halt richtige Norddeutsche. Es gibt kein schlechtes Wetter, nur ein falscher Pelz oder so ähnlich. Erstaunlich wie niedlich ein nasser Hund aussehen kann. Obwohl der Lieblingsschlafplatz vergrößert  worden ist, reicht er einfach nicht mehr aus wenn man schon so groß ist. Eine Autofahrt mit Spaziergang in der Feldmark mit Mama Mette-Mari war der Höhepunkt der Woche, das war einfach nur toll. Hohes Gras, neue Gerüche,  sogar die Windräder wurden beachtet. Fast genau so schön  war es, als „Tante“ Emma zu Besuch war. Die Welpen sind nicht mehr aus dem Staunen herausgekommen. Kann ein Hund wirklich so groß werden?  Das will ich auch, haben die bestimmt gedacht.

Nun sind sie geimpft und gechipt. Und die Wurfabnahme haben sie auch prima bestanden. Bald können sie zu ihren neuen Familien. Schön und traurig zugleich. Aber erstmal  wird Joghurt gegessen, für jeden einen eigenen Becher.

  • A-Wurf 7.Woche Aber sie passt da noch rein
  • A-Wurf 7.Woche Botanischer Lehrgang
  • A-Wurf 7.Woche Feldmark
  • A-Wurf 7.Woche Gibt es auch Kuchen
  • A-Wurf 7.Woche Große Fahrt mit Volvo
  • A-Wurf 7.Woche Gutes Kopfkissen
  • A-Wurf 7.Woche Hartmut mit Gefolge
  • A-Wurf 7.Woche Ich bin noch nicht fertig
  • A-Wurf 7.Woche Jetzt wird es eng
  • A-Wurf 7.Woche Joghurtfür alle
  • A-Wurf 7.Woche Kuscheln mit Teddy
  • A-Wurf 7.Woche Mama sagt hier geht es lang
  • A-Wurf 7.Woche Mit Mama im hohen Gras
  • A-Wurf 7.Woche Nass und eng aber glücklich
  • A-Wurf 7.Woche Ob die Gefährlich ist
  • A-Wurf 7.Woche Puh ist Tante Emma groß
  • A-Wurf 7.Woche Schönheiten
  • A-Wurf 7.Woche Sind da noch mehr
  • A-Wurf 7.Woche So groß wollen wir auch werden
  • A-Wurf 7.Woche Sprachloses Staunen
  • A-Wurf 7.Woche Tante Emma mit Bewunderen
  • A-Wurf 7.Woche Waldlehrgang
  • A-Wurf 7.Woche Wo sind die alle

A-Wurf 6.Woche

Wir sind in der 6.Woche und ich hinke wie immer hinterher mit dem Schreiben und den Bildern. Das die Welpen immer größer werden brauche ich nicht mehr zu erwähnen. Aber wir haben sie für die nächste Wurmkur gewogen und sie haben doch tatsächlich in 6 Wochen ihr Gewicht fast verzehnfacht. Jetzt ist das Spielen mit Mama schon etwas interessanter. Man kann zwar immer noch nicht so gut das Gleichgewicht halten, wenn Mamas große  Pfote mitspielt. Dafür muss alles ganz genau untersucht werden und das was der andere zum Spielen hat ist so oder so besser. Es waren auch jede Menge Kinder zu Besuch, das war auch richtig prima. Noch mehr zum spielen, klasse!! Wir haben den Lieblingsschlafplatz, das heißt Palette mit Kissen, etwas vergrößert.

  • A-Wurf 6.Woche Da ist doch was
  • A-Wurf 6.Woche Großer Hund, großer Tunnel
  • A-Wurf 6.Woche Joga oder Tiefenentspannung
  • A-Wurf 6.Woche Kinderbesuch
  • A-Wurf 6.Woche Meins
  • A-Wurf 6.Woche Neue Schlafplatz
  • A-Wurf 6.Woche Nicht baden sondern Bergsteigen
  • A-Wurf 6.Woche Wer spielt mit wem
  • A-Wurf 6.Woche Wo ist das
  • A-Wurf 6.Woche Wo ist der Eingang
  • A-Wurf 6.Woche Wächst da schon was

A-Wurf 5.Woche

So, jetzt sind die Einzelbilder der Welpen fertig. Mit viel Hilfe von Liane habe ich es endlich geschafft ( Die kann vielleicht tolle Geräusche machen ). Das ist gar nicht so einfach, kleine lebendige Welpen vom Stillsitzen zu überzeugen und dabei sollen sie auch noch süß und niedlich aussehen. 

 Blau ( Amun)Blau ( Amun ) ist vergeben   Grün ( Aanton )Grün ( Aanton ) ist vergeben

Gelb ( Alma )Gelb ( Alma ) ist vergeben   Türkis (Aslan)Türkis ( Aslan ) ist vergeben

Rot (Amelie Frieda)Rot ( Amelie-Frieda ) ist vergeben  Braun ( Ahab Dumbledore )Braun ( Ahab-Dumbledore ) ist vergeben

Schwarz (Atlas)Schwarz ( Atlas ) ist vergeben  Lila ( Ares Bono )Lila ( Ares-Bono ) ist vergeben

Grau ( Apollo )Grau ( Apollo ) ist vergeben  Orange (Anton)Orange ( Anton ) ist vergeben

Es ist ein bisschen wärmer geworden und die Welpen und wir sind jetzt ganz häufig im Garten. Nach und nach wird alles erkundet und man traut sich immer weiter weg von Mutti und der Wurfkiste.

  • A-Wurf 5.Woche Alles ist interresant
  • A-Wurf 5.Woche Es ist etwas feucht
  • A-Wurf 5.Woche Wie geht das Mama
  • A-Wurf 5.Woche Zelten im Dezember

So, jetzt haben wir den ganzen Wintergarten freigegeben. Noch sieht es ordentlich und sauber aus, aber das werden die Welpen sicher bald geändert haben. Wir sind jetzt in der 5.Woche und als kleiner Welpe kann man schon richtig laufen. Endlich hat es auch aufgehört zu regnen, und deshalb sind die Welpen und  Mette –Mari  das erste Mal im Garten. Es friert und deshalb ist es nur ein kurzer Ausflug, aber alle Welpen finden es Klasse und Mette-Mari  ist der Meinung, die Welpen sind jetzt groß genug und sie fängt an, mit ihnen zu spielen. Zwar vorsichtig,  aber trotzdem purzelt man als kleiner Welpe schon ganz schön rum, wenn Mama mit den großen Pfoten schubst.

  • A-Wurf 5. Woche Bin ich nicht süß
  • A-Wurf 5. Woche Rein und Raus
  • A-Wurf 5. Woche es wird langsam eng
  • A-Wurf 5.Woche Anabell
  • A-Wurf 5.Woche Das erste Mal im Garten
  • A-Wurf 5.Woche Dreigestirn
  • A-Wurf 5.Woche Fertig für die Welpen
  • A-Wurf 5.Woche Jetzt schlafen beide
  • A-Wurf 5.Woche Los Mama spielen
  • A-Wurf 5.Woche Mama und Alma

A-Wurf 4.Woche

Jetzt sind wir schon in der 4.Woche.Die Zeit vergeht wie im Flug. Die Erweiterung der Wurfkiste ist schon längst angebaut und die Welpen benutzen sie nicht nur zum spielen, sondern da wird auch so manches Geschäft erledigt, man hält seine Nest ja sauber. Aber eigentlich würde man die große weite Welt außerhalb der Wurfkiste viel lieber erkundigen, da ist Mama und alles ist viel besser.  Zugefüttert werden die Welpen auch schon, sie bekommen morgens und abends Welpenfutter und man schläft dabei regelmäßig in der Futterschüssel ein. Sie füllen auch schon die ganze Wurfkiste aus und getrunken wird bei Mutti schon im sitzen, Mette-Mari legt sich zum Säugen auch nicht mehr so gerne hin. Die zweite Wurmkur haben sie auch schon bekommen . 

  • A-Wurf 4. Woche 10 füllen ganz schön viel
  • A-Wurf 4. Woche Bald ist Weihnachten
  • A-Wurf 4. Woche Meine Mama
  • A-Wurf 4. Woche Puh ist das anstrengend
  • A-Wurf 4. Woche So niedlich
  • A-Wurf 4. Woche Trinken im Sitzen
  • A-Wurf 4. Woche Wir wollen raus
  • A-Wurf 4.Woche Futter und Schlaf

A-Wurf 3.Woche

Vor zwei Tagen haben die Welpen ihre Augen aufgemacht! Jetzt sind sie wenn das überhaupt geht noch niedlicher. Die Krallen haben wir wieder geschnitten, die wachsen genauso schnell  wie der Rest von den Welpen. Die erste Wurmkur haben sie auch schon bekommen und das klappte ganz gut. Sogar laufen und sitzen wird geübt. Man kann jetzt auch schon die verschiedenen Fellfarben ganz gut erkennen, nur die hübschen Zeichnungen am Hals und Bauch kann man nur sehen wenn die Kleinen tiefenentspannt schlafen.

 

  • A-Wurf 3.Woche  Tiefschlaf
  • A-Wurf 3.Woche Alle an der Milchbar
  • A-Wurf 3.Woche Alle schon so groß
  • A-Wurf 3.Woche Anna zu Besuch
  • A-Wurf 3.Woche Blau Rüde
  • A-Wurf 3.Woche Die beiden Hellen
  • A-Wurf 3.Woche Dunklere
  • A-Wurf 3.Woche Entspannt
  • A-Wurf 3.Woche Es schmeckt
  • A-Wurf 3.Woche Fressen
  • A-Wurf 3.Woche Gelb Hündin
  • A-Wurf 3.Woche Grün Rüde
  • A-Wurf 3.Woche Hintern Hoch
  • A-Wurf 3.Woche Hündin Pink jetzt Rot
  • A-Wurf 3.Woche Ich sitze !!
  • A-Wurf 3.Woche Mann kan schon sitzen
  • A-Wurf 3.Woche Niedlich
  • A-Wurf 3.Woche Rüde Braun jetzt Hautfarbend
  • A-Wurf 3.Woche Rüde Lila
  • A-Wurf 3.Woche Rüde Orange
  • A-Wurf 3.Woche Rüde Türkis jetzt Hellblau
  • A-Wurf 3.Woche Rüde Weiß jetzt Grau
  • A-Wurf 3.Woche Rüde dunkel Blau jetzt Schwarz
  • A-Wurf 3.Woche Satt
  • A-Wurf 3.Woche Schlafen
  • A-Wurf 3.Woche Schönes Seitenbild
  • A-Wurf 3.Woche Sehr satt
  • A-Wurf 3.Woche Wer ist niedlicher
  • A-Wurf 3.Woche Wertvolles auf Kissen

A-Wurf 2.Woche

Es ist jetzt die zweite Woche und den Welpen kann man beim Wachsen zuschauen. Zuschauen ist zurzeit unsere liebste Beschäftigung. Es ist einfach nur schön, auch wenn nicht viel passiert, das ist tausend  mal  besser als fernsehen. Mette-Mari  meistert es einfach souverän. Elisa und ich haben schon das erste Mal Krallen geschnitten und dabei ein paar Fotos gemacht. Wir wollten zeigen wie schön die Fellzeichnungen der Welpen sind, aber die haben nicht so richtig mitgemacht, also hier kommen dann einfach ein paar verschiedene Bilder. 

 

  • A-Wurf 2.Woche 006
  • A-Wurf 2.Woche 007
  • A-Wurf 2.Woche 008
  • A-Wurf 2.Woche 014
  • A-Wurf 2.Woche 017
  • A-Wurf 2.Woche 022
  • A-Wurf 2.Woche 027
  • A-Wurf 2.Woche 028
  • A-Wurf 2.Woche 033
  • A-Wurf 2.Woche 038
  • A-Wurf 2.Woche 042
  • A-Wurf 2.Woche 045
  • A-Wurf 2.Woche 055
  • A-Wurf 2.Woche 061
  • A-Wurf 2.Woche 064
  • A-Wurf 2.Woche 067

A-Wurf 1.Woche

1.  01.24 Uhr Rüde 355 g blaues Halsband,
2.  03.10 Uhr Rüde 502 g grünes Halsband
3.  04.35 Uhr Hündin 323 g gelbes Halsband
4.  04.52 Uhr Rüde 456 g türkises Halsband
5.  05.06 Uhr Hündin 360 g pinkes Halsband
6.  08.22 Uhr Rüde 433 g braunes Halsband
7.  09.32 Uhr Rüde 389 g dunkelblaues Halsband
8.  09.09 Uhr Rüde 413 g lilanes Halsband
9. 11.42 Uhr Rüde 438 g weißes Halsband
10. 11.57 Uhr Rüde 475 g oranges Halsband

 

  • 1.Welpe Ruede blau
  • 10.Welpe Ruede orange
  • 2.Welpe Ruede gruen

  • 3.Welpe Huendin gelb
  • 4.Welpe Ruede  tuerkis
  • 5.Welpe Huendin pink

  • 6.Welpe Ruede braun
  • 7.Welpe Ruede dunkelblau
  • 8.Welpe Ruede lila

  • 9.Welpe Ruede weiss
  • A Wurf 1.Tag
  • A Wurf 2.Tag

  • Mette-Mari mit A-Wurf
  • Mette-Mari mit ihrem 1.Wurf am zweiten Tag

Es sind zwei Tage vergangen und heute haben wir die Welpen wieder gewogen. Sie haben tatsächlich im Durchschnitt fast jeder 100g und mehr zugenommen. Mette-Mari macht das echt klasse, obwohl das gar nicht so einfach ist zehn Welpen richtig zu sortieren. Pipi machen und ähnliches wird im Supertempo in Garten erledigt, sie muss ja schnell wieder zu den Welpen

Mettes Trächtigkeit

Nun 35 Tagen nach dem Decken, einen Bauchumfangzuwachs von fast 10 cm, wunderschöne große, dicke Zitzen und einen fachmännischen Blick von Liane Brunn steht es fest. Mette-Mari und Chester werden Ende November Nachwuchs bekommen.

Sie hat auch einen unstillbaren Hunger, aber sie kann nicht dauerfressen, da wir auch auf das Gewicht achten müssen. 

Pipi machen muss sie auch ganz häufig, genau wie bei schwangeren Frauen.

Auf den Rücken liegen und den Bauch kraulen lassen, ist zur Zeit, außer fressen, Mette-Maris liebste Beschäftigung. 

Jetzt ist es 43 Tage her seit Mette-Mari gedeckt worden ist und der Bauch wird schon runder. Sie hat auch schon fast vier Kilo zugenommen, obwohl man das aufgrund ihres Felles fast nicht sieht. Sie hat noch etwas Taille und ist noch immer topfit und quirlig. Die Zitzen sind noch ein bisschen größer geworden und der Hof um die Zitzen ist schön dunkel rosa gefärbt. Fressen ist jetzt das wichtigste auf der Welt.

 

 

Jetzt ist es der 58.Tag der Trächtigkeit und Mette-Mari  hat fast 10 kg und 26 cm Bauchumfang zugenommen. Der Bauch ist echt riesig. Jetzt  ist sie sehr ruhig und gemütlich geworden und alles geht sehr langsam vor sich. Beim Babybauch streicheln kann man schon spüren, wie die kleinen Welpen sich bewegen.  Es sind ja auch nur noch 5 Tage zum errechneten Wurftermin.

  • 58 Tag der Trächtigkeit
  • Chester
  • Mette in Wurfkiste

  • Mette zeigt ihren wachsenden Bauch
  • Mette-Mari mit ganz dickem Babybauch
  • bild22