Über uns

Wir sind zu erreichen unter:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Telefon 04892-8624 oder mobil 0171 7735175

 

Wir sind: mein Mann Hartmut, der Kater Kalle, der Briard Rüde Flint, die Briard Hündin Mette-Mari und  Sussi. Alle zusammen wohnen wir in Puls in Schleswig-Holstein in einem sehr großen Haus mit einem großen hundefreundlichen Garten.

Als unsere beiden erwachsenen Töchter hier noch wohnten war das Haus gar nicht so groß. Mein Mann restauriert antike Möbel und hat seine Werkstatt bei uns am Haus und deshalb sind unsere Hunde auch fast nie alleine. Wenn er längere Zeit weg ist kommen die Hunde mit mir ins Geschäft De Antik Hörn nach Itzehoe.

Zusammen, das heißt Flint, Mette-Mari, Hartmut und ich (ich bin Dänin) fahren wir so oft es geht nach Dänemark in unser Ferienhaus, was in Ho an der Nordsee liegt. Dort wird ausgiebig spazieren gegangen und gebadet.

Seit 33 Jahren haben mein Mann und ich die Hunderasse Briard für uns entdeckt. Die ersten beiden Hunde waren schwarze Mädels. Vor fast neun Jahren kam dann Flint, unser erster Rüde (fauve) zu uns. 

Er ist ein wunderschöner Briard der auch ganz viele schöne und tolle Briardwelpen gezeugt hat. Daher kommt auch seine Tochter Mette-Mari die vor fünf Jahren zu uns kam.

Als Wällerzüchter nachfragten, ob Flint auch bei den Wällern decken würde habe ich zugesagt, da keine Hunderasse vom Himmel gefallen ist, und ich finde die Wällerzüchter sind genauso sorgfältig und gewissenhaft wie Züchter von Hunderassen die es schon länger gibt.

Er hat also auch schon wunderschöne und tolle Wällerwelpen gezeugt.  So habe ich auch Liane Brunn von den Wällern vom Mount Palis und die Wäller kennen und schätzen gelernt. 

Als ich beschloss, dass Mette-Mari Welpen haben sollte, war es deswegen klar, dass es Wäller werden sollten. Also habe ich Mette-Mari von dem Red Tri Aussie namens Chester decken lassen und jetzt erwarten wir Ende November den ersten Wurf Wäller von Mette-Mari.

Wir habe jetzt August 2020 und es sind einige Jahre vergangen seit diese Text geschrieben worden ist.

Es sind in diesen Jahren natürlich viele Dinge passiert die ich jetzt hier kurz erzählen möchte.

Im Jahr 2015 kam der A-Wurf von Mette-Mari,es waren 10 hübsche und gesunde Welpen.

2016 mussten wir den Kater Kalle mit 16 Jahren gehen lassen.

Das Geschäft in Itzehoe haben wir geschlossen, so das ich jetzt immer bei den Hunden zuhause sein kann.

Im Jahr 2017 kam der B-Wurf von Mette-Mari , es waren 6 hübsche und gesunde Welpen.

Eine fauve markene Hündin, Bjelle, ist bei uns geblieben.

2019 mussten wir unseren wunderschönen Rüden Flint mit 13 ½ Jahren gehen lassen. Wir waren alle sehr traurig.

Unsre zwei Töchter haben uns vier wunderbare Enkelkinder geschenkt, die bei uns für ` Leben in der Bude´ sorgen.

Bjelle ist im August 2020 von John- Diggle von den Wolkentauchern gedeckt worden. Jetzt warten wir gespannt ob sie tragend ist.

  • bild11
  • bild24
  • bild39

  • bild4